Diese Website verwendet Cookies

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

AZUBI Umwelttechnologe für Abwasserbewirtschaftung in Bad Salzungen:

Berufsausbildung
17.04.2024
14.07.2025
Berufsausbildung

#103116

Arbeitgeber
Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen
Stellenangebot Logo Unternehmen - Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen

Eisenacher Straße 2a

36433 Bad Salzungen

Energie- und Wasserwirtschaft

Energieversorgung, Handwerk, Fertigung, Landwirtschaft

Bad Salzungen

Bewerben

Der Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen wurde am 01.01.1993 gegründet und erfüllt als Zusammenschluss von 19 Städten und Gemeinden die kommunalen Aufgaben zur Versorgung mit qualitätsgerechtem Trinkwasser und die umweltschonende Ableitung, Entsorgung und Reinigung des Abwassers.

Starte deinen Berufsweg beim Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen zum 15.07.2024 mit einer

Ausbildung als Umwelttechnologe für Abwasserbewirtschaftung

Als Umwelttechnologe für Abwasserbewirtschaftung überwachst, steuerst und dokumentierst du die Betriebsabläufe in Kläranlagen, sorgst für die umweltgerechte Reinigung und Entsorgung der Abwässer und wartest Abwasserrohrsysteme.

Ausbildungsinhalte:

  • Planen und Überwachen der umweltgerechten Behandlung und Reinigung des Schmutzwassers in Kläranlagen
  • Analysieren von Proben im Labor, Auswerten und Dokumentieren der Ergebnisse
  • Inspizieren, Warten, Reparieren und Reinigen der Maschinen, Geräte, Rohrleitungssysteme und Abwasseranlagen
  • Bedienen der Anlagen und Geräte der Klärschlammbehandlung sowie der Biogasaufbereitung und -verwertung

Ausbildungsverlauf:

  • Ausbildungsbeginn: 14. Juli 2025
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Theoretische und Überbetriebliche Ausbildung in der Berufsschule bzw. im Berufsbildungszentrum in Weimar ab dem 1. Lehrjahr bis zur Zwischenprüfung im 2. Lehrjahr
  • praktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb nach der Zwischenprüfung im 2. Lehrjahr

Anforderungen:

  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik, Biologie und Chemie
  • Handwerkliches Geschick, Spaß an Technik
  • Interesse an biologischen, chemischen und technischen Verfahren
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit, Selbstständigkeit
  • Keine Geruchsempfindlichkeit

Wir bieten:

  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag TVAÖD (ab 1.218 € Brutto monatl.)
  • 30 Tage Urlaub
  • 39,0 Stunden-Woche
  • sicherer Arbeitgeber mit sehr guten Übernahmechancen
  • Perspektiven für Deine berufliche Entwicklung