Direkt zum Inhalt

Details zum Unternehmen

Zurück zur vorherigen Seite
Unternehmensdetails

K+S Minerals and Agriculture GmbH


Hattorfer Straße
36269 Philippsthal
Tel. 06620/79-4121

www.kpluss.com

Ansprechpartner
Tanja Meier

Die Wurzeln der K+S Gruppe reichen zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Damals haben Bergarbeiter in Deutschland die ersten Kalilagerstätten der Welt erschlossen und die Düngemittelproduktion aufgenommen. Heute ist die K+S Gruppe ein international ausgerichtetes Rohstoffunternehmen mit Produktionsstätten in Europa sowie Nord- und Südamerika. Über 14.000 Mitarbeiter in aller Welt machen K+S erfolgreich und lebendig.

Das Werk Werra ist der größte Standort in Deutschland; etwa 45 % der gesamten Produktionskapazität entfallen auf das Werk Werra. Das Verbundwerk Werra besteht aus vier Standorten, zwei davon in Hessen und zwei in Thüringen. Die Anlage Hattorf liegt im hessischen Philippsthal, die Anlage Wintershall im hessischen Heringen; die Anlagen Unterbreizbach und Merkers befinden sich in den gleichnamigen Orten in Thüringen. Im Werk Werra sind 4.400 Mitarbeiter, darunter 300 Auszubildende, beschäftigt. Das macht das Werk zu einem bedeutenden Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Region. Knapp die Hälfte der Mitarbeiter arbeitet über Tage und die andere Hälfte unter Tage.

Die unter Tage abgebaute Fläche des Werkes Werra entspricht in ihrer Ausdehnung der Fläche der Stadt München mit Vororten. Aus dem Rohsalz, das unter Tage abgebaut wird, werden über Tage neben Düngemitteln auch Vorprodukte für vielfältige technische und industrielle Anwendungen sowie für die Pharma-, Lebensmittel- und Futtermittelindustrie hergestellt. Die Produkte werden in zahlreiche Länder der Welt geliefert. Imposante Fördertürme und Förderwagen an sämtlichen Ortseingängen im Werratal weisen darauf hin, dass der Bergbau die gesamte Region geprägt hat und nach wie vor prägt.


Initiativbewerbung senden

Jetzt bewerben


Du hast keine passende Stelle in deinem Wunschunternehmen gefunden? Nutze die Möglichkeit der Initiativbewerbung. Deine Daten werden direkt an den Ansprechpartner des Unternehmers übermittelt.

Jobportal