Direkt zum Inhalt

Details zum Unternehmen

Zurück zur vorherigen Seite
Unternehmensdetails

Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal


Am Frankenstein 1
99817 Eisenach
Tel. 036928 961 468 102

www.tavee.de

Der Trink und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Der Zweckverband erfüllt seine Aufgaben gemäß § 76 ThürKO i. V. m. der ThürEBV als Eigenbetrieb. Verbandsmitglieder sind die Städte Eisenach, Creuzburg, Ruhla und Treffurt sowie die Gemeinden Wutha-Farnroda, Seebach, Krauthausen und Hörselberg-Hainich.

Der Zweckverband hat die Aufgabe, in seinem räumlichen Wirkungsbereich die Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung und -reinigung nach den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen durchzuführen, insbesondere Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungs- und -reinigungsanlagen zu errichten, zu erweitern, zu betreiben und zu unterhalten.

Ausgenommen davon sind die Reinigung und Unterhaltung der zu öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen gehörenden Regenwasserabläufe und Sinkkästen einschließlich Ableitung bis zum Hauptkanal. Der Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal ist ein regionales Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsunternehmen und bietet interessierten Jugendlichen einen Ausbildungsplatz.

Einsatzort(e):

Stammsitz in Eisenach, OT Stedtfeld
Einsatz im gesamten Verbandsgebiet: Creuzburg, Eisenach, Hörselberg-Hainich, Krauthausen, Ruhla, Seebach, Treffurt, Wutha-Farnroda

Digitaler Berufemarkt

Teilnehmer Digitaler Berufemarkt 2020
Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal

Weitere Informationen zum Unternehmen


Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) - Steuerung und Kontrolle technischer Abläufe - Bedienung, Wartung und Reparatur von Trinkwasseranlagen - Montage und Demontage von Rohrleitungen - Prüfung von Kundenanlagen - Schaltung und Reparatur von ausgewählten elektronischen Anlagen - Erfassung und Überwachung der Parameter zur Qualitätssicherung - Erkennen und Beseitigen von Betriebsstörungen Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) - Planung, Überwachung, Steuerung und Dokumentation von Abwasserprozessabläufen - Messung und Bestimmung von Prozessparametern - Datenerfassung und -auswertung - Optimierung von Abwasserprozessen - Dokumentation der Einhaltung rechtlicher Anforderungen - Bedienung, Kontrolle und Wartung abwassertechnischer Anlagen, Geräte und Maschinen - Erkennen und Beseitigen von Betriebsstörungen Anforderungen: guter Realschul- oder höherwertiger Abschluss gute Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern sowie gute mathematische und technische Kenntnisse Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit duale Ausbildung: Die Ausbildungsdauer beträgt für beide umwelttechnischen Berufe 3 Jahre. Die ersten eineinhalb Jahre der praktischen Ausbildung werden in der Ausbildungsstätte in Weimar absolviert. Danach erfolgt die Ausbildung hauptsächlich im Ausbildungsunternehmen. Deine Benefits tarifliche Vergütung ab 1.018 Euro 30 Tage Urlaub 3 jährige Ausbildung Öffentlicher Dienst ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenspektrum sowie moderne Arbeitsumgebung langfristige Mitarbeiterbindung und ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis Tarifgerechte Regelung u.a. für Entgelt und Urlaubsanspruch flexible Arbeitszeiten sowie Arbeitszeitkonto betriebliches Gesundheitsmanagement

Haben Sie Fragen an die TAVEE?

beratungstermin


Unser Angebot zum Digitalen Berufemarkt

Zum Digitalen Berufemarkt stehen Ihnen die Unternehmen am 13. und 14. November von 09.00 - 14.00 Uhr für persönliche Beratungsgespräche am Telefon, per E-Mail, per Livechat oder per Whatsapp zur Verfügung. Nutzen Sie das Anmeldeformular um einen Termin zu vereinbaren. Jetzt Termin finden!


image

 

Initiativbewerbung senden

Jetzt bewerben


Du hast keine passende Stelle in deinem Wunschunternehmen gefunden? Nutze die Möglichkeit der Initiativbewerbung. Deine Daten werden direkt an den Ansprechpartner des Unternehmers übermittelt.

Jobportal