Direkt zum Inhalt

Details zum Unternehmen

Zurück zur vorherigen Seite
Unternehmensdetails

Thüringer Oberlandesgericht


Rathenaustr. 13
07745 Jena

www.thueringen.de\th4\olg

Über 2.000 Menschen sorgen für die Durchsetzung und Wahrung von Recht und Gesetz an verschiedenen Gerichten und Staatsanwaltschaften in ganz Thüringen. Dabei sind die Aufgabengebiete der verschiedenen Berufsgruppen vielfältig, spannend und anspruchsvoll. Wenn auch Sie Interesse an Recht und Gesetz haben und anderen helfen wollen, dann werden Sie Teil der Thüringer Justiz. Starten Sie jetzt in eine gesicherte Zukunft, in der Sie auf nichts verzichten müssen.
Bereits während der Ausbildung zum/zur Justizsekretär/-in oder zum/zur Justizoberassistenten/-in oder dem dualem Studium zum Diplom-Rechtspfleger/-in erhalten Sie ein krisensicheres Einkommen. Durch flexible Arbeitszeiten lassen sich auch Freizeitaktivitäten bzw. Familie mit dem Beruf gut vereinbaren.

Starten Sie jetzt in eine gesicherte Zukunft, in der Sie auf nichts verzichten müssen.
 
Am Standort des Justizzentrums Meiningen befinden sich ein Amtsgericht, ein Landgericht, eine Staatsanwaltschaft sowie ein Sozialgericht. Richter/innen , Rechtspfleger/innen, Justizsekretär/innen, Justizangestellte sowie Justizoberassistenten/innen sorgen für die Durchsetzung und Wahrung der Rechte eines jeden Bürgers.

Digitaler Berufemarkt

Teilnehmer Digitaler Berufemarkt 2020
Thüringer Oberlandesgericht

Mehr Informationen zum Thüringer Oberlandesgericht


Über 2.000 Menschen sorgen für die Durchsetzung und Wahrung von Recht und Gesetz an verschiedenen Gerichten und Staatsanwaltschaften in allen Landkreisen in Thüringen. Dabei sind die Aufgabengebiete der verschiedenen Berufsgruppen vielfältig, spannend und anspruchsvoll. Wenn auch Sie Interesse an Recht und Gesetz haben und anderen helfen wollen, dann werden Sie Teil der Thüringer Justiz. Starten Sie jetzt in eine gesicherte Zukunft, in der Sie auf nichts verzichten müssen. Bereits während der Ausbildung zum Justizsekretär(-in), Justizoberassistenen oder dem dualem Studium zum Diplom-Rechtspfleger(-in) erhalten Sie ein krisensicheres Einkommen. Durch flexible Arbeitszeiten lassen sich auch Freizeitaktivitäten bzw. Familie mit dem Beruf gut vereinbaren. Starten Sie jetzt in eine gesicherte Zukunft, in der Sie auf nichts verzichten müssen.

Informationen zu Ausbildungsplätzen:
Die Ausbildung zum Justizoberassistenten: Aufgaben Aufrechterhaltung der Ruhe, Ordnung und Sicherheit in den Justizgebäuden Vollzug von sitzungspolizeilicher Maßnahmen nach Weisung der Richter in den Verhandlungen, Vorführung der Gefangenen zu Terminen und die Bewachung der vorgeführten, in Haft genommenen oder auf besondere Anordnung zu beaufsichtigenden Personen innerhalb der Justizgebäude Zustellung von Schriftstücken Beförderung von Geldern, Wertsachen und Poststücken sowie dem Fahrdienst. Ablauf der Ausbildung Der Vorbereitungsdienst dauert 2 Jahre und gliedert sich in fachtheoretische Ausbildungsabschnitte, welche am Bildungszentrum der Thüringer Verwaltung in Gotha durchgeführt werden. Die berufspraktischen Ausbildungsabschnitte werden an den Justizzentren Gera, Erfurt, Meiningen und Mühlhausen absolviert. Bewerben kann sich, wer ... mindestens den Realschulabschluss oder den Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen kann sowie Deutsche/r in Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes ist oder die gemäß § 7 Beamtenstatusgesetz geforderte Staatsangehörigkeit besitzt, mindestens 18 Jahre alt ist und die Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf nach den beamten– und laufbahnrechtlichen Vorschriften erfüllt . Die Ausbildung zum/zur Justizsekretär/in: Aufgaben In allen Abteilungen der Gerichte und Staatsanwaltschaften sind sie für einen reibungslosen Ablauf der Verfahren verantwortlich. Sie übernehmen sowohl büroorganisatorische und verwaltende Aufgaben als auch rechtsanwendende Tätigkeiten. In der Regel sind sie die ersten Ansprechpartner für rechtsuchende Bürger. Sie erteilen Auskünfte, nehmen Anträge auf, berechnen die Gerichtskosten und sind für die Protokollführung in den Strafverhandlungen zuständig. Zu den weiteren Aufgaben gehört die Ausführung, der vom Richter bzw. Rechtspfleger angeordneten Beschlüssen. Es bieten sich auch interessante Aufgabengebiete im IT-Bereich durch die Einführung der elektronischen Akte bzw. neuer Fachanwendungen. Ablauf der Ausbildung Der Vorbereitungsdienst dauert 2 Jahre und gliedert sich in fach-theoretische Ausbildungsabschnitte, welche an der Landessportschule in Bad Blankenburg durchgeführt werden. Die berufspraktischen Ausbildungsabschnitte werden an den Ausbildungsbehörden in Altenburg, Gera, Rudolstadt, Jena, Weimar, Erfurt, Arnstadt, Gotha, Sonneberg, Meiningen, Eisenach, Mühlhausen, Heilbad Heiligenstadt und Nordhausen absolviert. Bewerben kann sich, wer ... mindestens den Realschulabschluss oder den Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen kann sowie Deutsche/r in Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes ist oder die gemäß § 7 Beamtenstatusgesetz geforderte Staatsangehörigkeit besitzt, die Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf nach den beamten– und laufbahnrechtlichen Vorschriften erfüllt und einen Nachweis von Kenntnissen im Maschinenschreiben mit einer Mindestleistung von 140 Anschlägen pro Minute vorlegt. (Dieser Nachweis kann bis zum Ende des 1. Ausbildungsjahres erbracht werden.) Das duale Studium zum/zur Diplom-Rechtspfleger/in: Aufgaben Rechtspfleger/in sind als selbstständiges Organ der Rechtspflege bei allen Gerichten und Staatsanwaltschaften tätig. Dabei sind sie sachlich unabhängig. Das bedeutet, sie entscheiden in den ihnen übertragenen Aufgabengebieten in eigener Verantwortung und sind hierbei nur dem Gesetz unterworfen. Sie haben in jeder Abteilung selbstständige Entscheidungen über Anträge zutreffen. Des Weiteren führen sie, zum Beispiel in Zwangsversteigerungs– und Insolvenzverfahren, eigenverantwortlich Verhandlungen durch. Sie sind ebenfalls für die Vollstreckung von Strafen zuständig. Darüber hinaus bestehen interessante Aufgabengebiete im IT-Bereich oder in den Verwaltungsabteilungen der Justizbehörden. Ablauf des Dualen Studiums Der Vorbereitungsdienst dauert 3 Jahre und umfasst das Fachstudium an der Hochschule für Finanzen und Rechtspflege in Rotenburg a. d. Fulda. Die berufspraktische Studienzeit wird an den Ausbildungsbehörden in Altenburg, Gera, Rudolstadt, Jena, Weimar, Erfurt, Arnstadt, Gotha, Sonneberg, Meiningen, Eisenach, Mühlhausen, Heilbad Heiligenstadt und Nordhausen absolviert. Bewerben kann sich, wer ... die Fachhochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung nachweisen kann, Deutsche/r in Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes ist und die Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf nach den beamten– und laufbahnrechtlichen Vorschriften erfüllt.

Haben Sie Fragen an das Thüringer Oberlandesgericht?

beratungstermin


Unser Angebot zum Digitalen Berufemarkt

Zum Digitalen Berufemarkt stehen Ihnen die Unternehmen am 13. und 14. November von 09.00 - 14.00 Uhr für persönliche Beratungsgespräche am Telefon, per E-Mail, per Livechat oder per Whatsapp zur Verfügung. Nutzen Sie das Anmeldeformular um einen Termin zu vereinbaren. Jetzt Termin finden!


image

 

RECHTspannend - Teil 2 // Ausbildung und duales Studium in der Thüringer Justiz


Berufliche Perspektive gesucht? Wir zeigen unsere Arbeitsorte, vielseitigen Aufgabengebiete und Berufe in der Thüringer Justiz.

Zum Video

Initiativbewerbung senden

Jetzt bewerben


Du hast keine passende Stelle in deinem Wunschunternehmen gefunden? Nutze die Möglichkeit der Initiativbewerbung. Deine Daten werden direkt an den Ansprechpartner des Unternehmers übermittelt.

Jobportal