Diese Website verwendet Cookies

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Referent Baumanagement (m/w/d) in Oberhof, Thüringen:

Vollzeit
07.06.2024
01.07.2024
Vollzeit

#121738

Arbeitgeber
Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum
Stellenangebot Logo Unternehmen - Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum

Jägerstraße 10

98559 Oberhof, Thüringen

Öffentliche Verwaltungen und Dienstleistungen

Bauwesen, Architektur, Öffentlicher Dienst, Administration und Verwaltung, Assistenz

Oberhof, Thüringen

Bewerben

Der Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum (ZV TWZ) ist Eigentümer und Betreiber der Sport- und Freizeitanlagen in der Gemarkung Oberhof. Zudem ist er alleiniger Gesellschafter der Oberhofer Freizeit und Tourismus GmbH sowie der Oberhofer Sport und Event GmbH.
Zur Verstärkung im Bereich Baumanagement, zu dessen Aufgabengebiet die Instandhaltung, Modernisierung, Erweiterung und energetische Sanierung der im Eigentum des Zweckverbands befindlichen Sport- und Freizeitanlagen zählt, wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

Referent Baumanagement (m/w/d)

in Vollzeit gesucht.


Das Tätigkeitsfeld umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Organisation und Steuerung von Genehmigungs- und Förderverfahren;
  • Mitwirkung bei der Vergabe und Abwicklung von Bau- und Lieferaufträgen nach VOB und VgV;
  • Vorbereitung und Koordinierung der Beauftragung von Bau-, Liefer- sowie Planungs- und Beratungsleistungen
  • Betreuung des Projektmanagements zur qualitativ hochwertigen, kosten- und termingerechten Umsetzung der Baumaßnahmen des Zweckverbandes;
  • Betreuung, Abnahme und Abrechnung von Bau-, Liefer- und Ingenieurleistungen;
  • Aufzeigen der Kosten- und Terminfolgen bei Änderungsforderungen;
  • Planung, Überwachung und Abrechnung von Bauunterhaltsmaßnahmen;
  • Vertretung des Zweckverbands in projektbegleitenden Gremien;
  • Stellvertretung des Leiters Baumanagement.


Von dem Bewerber werden erwartet

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen, Hochbau, Architektur oder vergleichbarer Fachrichtungen oder mindestens abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Ing. (FH) bzw. entsprechender Bachelorabschluss in einer anderen als den o.g. Fachrichtungen und nachgewiesene praktische Erfahrungen im o.g. Aufgabenbereich;
  • Kenntnisse im Bereich der Baubetreuung / Projektsteuerung;
  • möglichst Kenntnisse in kommunalen Strukturen;
  • Kenntnisse in den technischen Regelwerken sowie der Vergabeverordnungen (VgV und VOB), des Thüringer Vergabegesetzes, der HOAI sowie des Bauordnungs- und Bauplanungsrechts;
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten;
  • hohes Maß an Organisations- und Durchsetzungsvermögen;
  • aufgabenorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise;
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit;
  • gute EDV-Kenntnisse.

Wir bieten eine vielseitige, herausfordernde Tätigkeit mit Entwicklungsmöglichkeiten in einem motivierten und aufgeschlossenen Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllen der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 12 TVöD. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet.

Die Bewerbung richtet sich in gleicher Weise an Frauen und an Männer. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt.

Ihre vollständige, aussagefähige Bewerbung, die auf Wunsch vertraulich behandelt wird, richten Sie bitte bis zum 12.07.2024 an folgende Adresse:

Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum
Verbandsvorsitzender Herrn Dr. Hartmut Schubert
– persönlich –
Jägerstraße 10
98559 Oberhof
Kennzeichnung „Bewerbungsunterlagen“

oder per Email an

bewerbung@zv-twz.de

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Böhm, Baumanagement
(Tel. 036842 /525128 / Mail: sylvia.boehm@zv-twz.de).

Bitte beachten Sie, dass Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen nur auf Verlangen unter Angabe einer Email-Adresse versandt werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Bewerbungsdaten nach den hierfür gültigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ausschließlich zum Zwecke der Durchführung Ihrer Bewerbung. Zu keinem Zeitpunkt erfolgt eine Übermittlung an Dritte.