Diese Website verwendet Cookies

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Mitarbeiter:in im Qualitätsmanagement (m/w/d) / Teilzeit 75% in Schmalkalden, Kurort:

Teilzeit
14.05.2024
01.08.2024
Teilzeit

#120200

Arbeitgeber
Hochschule Schmalkalden
Stellenangebot Logo Unternehmen - Hochschule Schmalkalden

Blechhammer 4-9

98574 Schmalkalden, Kurort

Universitäten, Fachhochschulen, Institute

Naturwissenschaften, Forschung und Entwicklung, Öffentlicher Dienst, Administration und Verwaltung, Assistenz

Schmalkalden, Kurort

Bewerben

Die Hochschule Schmalkalden in Südthüringen ist eine renommierte und moderne Campus-Hochschule – über 2.500 Studierende in den Fakultäten Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht profitieren hier von mehr als 120 Jahren Erfahrung und Tradition sowie von einem Netzwerk mit über 200 Partnerhochschulen weltweit.

Im Zentralen Qualitätsmanagement der Hochschule Schmalkalden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Teilzeitstelle zunächst für zwei Jahre befristet zu besetzen:

Mitarbeiter:in im Qualitätsmanagement (m/w/d)

[75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, Vergütung nach TV-L E11]

Seit 2018 ist die Hochschule Schmalkalden als erste Fachhochschule in Thüringen systemakkreditiert. Im Zentralen Qualitätsmanagement (ZQM) werden seither neben der Evaluation auch andere wesentliche Prozesse des Qualitätsmanagements organisiert. Die wichtigsten Aufgabenfelder des ZQM sind die Akkreditierung und Re-Akkreditierung, die Evaluation, das Monitoring sowie die Prozessdokumentation.

In der ausgeschriebenen Position unterstützen Sie das Team des Zentralen Qualitätsmanagements in folgenden Arbeitsbereichen:

  • Durchführung und Begleitung von internen Akkreditierungsverfahren sowie dem Verfahren der System-Re-Akkreditierung
  • Sicherstellung anforderungsgerechter Begutachtungsunterlagen
  • Koordination von internen Evaluationsprozessen
  • Konzeption hochschulweiter Befragungen entlang des Student-Life-Cycles (Studieneingang, Studierende, Absolvierende, Studienabbruch)
  • Entwicklung und Weiterentwicklung von Befragungsabläufen, Fragebögen und der Dokumentation für die Qualitätssicherung des Studienangebots
  • Unterstützung bei der technischen Umsetzung und Auswertung von Befragungen
  • Unterstützung der Fakultäten bei der Durchführung des CHE-Rankings
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung in den verschiedenen Aufgabenbereichen des Qualitätsmanagements
  • operative Umsetzung und Begleitung der hochschulweiten digitalen Transformation des Zentralen Qualitätsmanagements
  • Mitwirkung in Gremien und Netzwerken

Wir suchen Bewerber:innen, die die vielfältigen Aufgaben und außergewöhnlichen Herausforderungen an einer Hochschule mit viel Engagement und Motivation angehen und auch in Stresssituationen den Überblick behalten. Weitere Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für die Aufgabenerledigung geeigneten Studiengang
  • Erfahrungen in den Bereichen wissenschaftsbezogene Begutachtungsverfahren, Evaluation, Akkreditierung und / oder Studiengangentwicklung sind wünschenswert
  • Kenntnisse über Hochschulstrukturen
  • Erfahrungen im Prozessmanagement und der Prozessmodellierung
  • eigenständige, ergebnisorientierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • organisatorische und konzeptionelle Stärke, verbunden mit einer klaren schriftlichen Ausdrucksweise und der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu strukturieren und verständlich darzustellen
  • Freude am Arbeiten mit verschiedenen Akteur:innen der Hochschule

Neben einem vielfältigen und innovativen Arbeitsumfeld in einem motivierten Team bieten wir Ihnen:

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 11 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
  • ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • eine hochschulische Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit sowie nach Rücksprache alternierende Telearbeit)
  • Nebenleistungen wie z.B. betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Als Ansprechpartnerin für Rückfragen steht Ihnen Andrea Voigt (E-Mail:

a.voigt@hs-sm.de, Tel.: 03683/688-1040) zur Verfügung. Weitere Informationen zum Qualitätsmanagement der Hochschule Schmalkalden finden Sie im Internet.

Die Hochschule Schmalkalden wertschätzt Vielfalt und begrüßt daher Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität der sich bewerbenden Personen. Ein besonderes Anliegen ist die Erhöhung des Frauenanteils an unserer Einrichtung; Bewerbungen entsprechend qualifizierter Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 10. Juni 2024 per E-Mail an personal@hs-schmalkalden.de oder schriftlich an folgende Adresse:

Hochschule Schmalkalden – Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Dezernat 3 – Personal und Recht ● Blechhammer 4-9 ● 98574 Schmalkalden

www.hs-schmalkalden.de

Hinweis zum Datenschutz:

Mit Übermittlung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Auswahlverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o.a. Stelle schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u.U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. Die vollständigen Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.hs-schmalkalden.de/datenschutz