Diese Website verwendet Cookies

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

EHS-Manager (m/w/d) in Eisenach, Thüringen:

Vollzeit
30.04.2024
30.04.2024
Vollzeit

#119374

Arbeitgeber
F.Segura Deutschland GmbH
Stellenangebot Logo Unternehmen - F.Segura Deutschland GmbH

Leipziger Straße 109A

99817 Eisenach, Thüringen

Automotive, Luftfahrzeugbau und Zulieferer

Handwerk, Fertigung, Landwirtschaft

Eisenach, Thüringen

Bewerben

Die F.Segura Deutschland GmbH ist ein leistungsfähiger und verlässlicher Partner der Automobilindustrie. Als Zulieferer aller namhaften Automobilhersteller und deren Lieferanten hat sich das Unternehmen einen internationalen Ruf erarbeitet. An zwei Standorten in Treuenbrietzen und Eisenach verarbeitet das Unternehmen Metalle für den modernen Automobilbau. Das Leistungsspektrum umfasst die Umformtechnik, Fügetechnik, Rohrbearbeitung, die Montage sowie umfangreiche Dienstleistungen. Der Standort Eisenach beschäftigt heute ca. 260 Beschäftigte.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n EHS-Manager (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzen, Planen und Entwickeln von Risikopräventions- und Umweltrichtlinien
  • Entwerfen von Kontroll- und Managementprozessen der geltenden Vorschriften sowie Durchführung von Maßnahmen im Zusammenhang mit Gesundheitspräventionsmaßnahmen, um einen maximalen Mehrwert zu erzielen
  • Bereitstellung, Planung und Entwicklung von Richtlinien zur Prävention von Arbeitsrisiken und zum Umweltschutz innerhalb des Unternehmens
  • Aufrechterhaltung des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001
  • Regelmäßige Durchführung von Inspektionen und Kontrollen der Einhaltung der Umweltvorschriften innerhalb des Unternehmens
  • Festlegung der Korrekturmaßnahmen und regelmäßige Überwachung in Zusammenarbeit mit den Abteilungsleitern
  • Durchführung und Vorlage von Studien und administrativen Berichten, um behördlichen Verpflichtungen und Auflagen jederzeit und zeitnah nachzukommen
  • Durchführung von Sicherheits-, Hygiene- und Umweltaudits
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Steuerung und Reduzierung von Risiken auf Basis von Evaluierungsergebnissen
  • Definieren, Implementieren, Pflegen und Sicherstellen der Funktionalität des Notfall- und Evakuierungsplans
  • Maßnahmenplanung, um die Konformität von Geräten, die Verwendung von Chemikalien und Schutzausrüstungen in Übereinstimmung mit den Sicherheitsstandards zu gewährleisten
  • Mitarbeit bei der Definition und Verwaltung des Ausbildungsplans zur Prävention von Risiken am Arbeitsplatz
  • Sie sind Ansprechpartner*in für Dienstleister, Behörden und Führungskräfte
  • Analyse von Unfällen / Arbeitsunfällen und Verfolgung von Korrekturmaßnahmen
  • Gewährleistung von ordnungsgemäßen EHS-Richtlinien
  • Prozessgestaltung und regelmäßige Überprüfung bestehender Prozesse

Ihr Profil:

  • Abschluss in Ingenieurswissenschaften, Umweltwissenschaften, Sicherheitsmanagement oder einer anderen EHS-bezogenen technischen Disziplin an einer akkreditierten Hochschule oder Universität
  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von EHS-Programmen mit Schwerpunkt Automotive
  • sehr gute Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse (Must-have)
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office
  • sehr gute Kenntnisse in ISO 14001
  • weitreichendes Fachwissen in EHS-Vorschriften
  • gute Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • strukturierte Einarbeitung durch langjährige und erfahrene Mitarbeiter*innen
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Team
  • leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen
  • Arbeiten in einem guten Betriebsklima
  • 30 Tage Erholungsurlaub (bezogen auf eine 5-Tage Woche)
  • E-Bike-Leasing möglich
  • kostenfreie Parkplätze für Mitarbeitende
  • Förderung der individuellen Weiterentwicklung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vergünstigtes Massageangebot (während der regulären Arbeitszeit)
  • kostenlose Bereitstellung von Mineralwasser
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • zahlreiche Rabatte und Preisnachlässe bei ca. 800 Markenanbietern über Corporate Benefits

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an unsere Personalabteilung:

dzamfir@fsegura.com

oder

F. Segura Deutschland GmbH Personalabteilung Amrastraße 5 99817 Eisenach