Diese Website verwendet Cookies

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Professur für Wirtschaftsinformatik (m/w/d) in Eisenach, Thüringen:

Vollzeit
23.01.2024
01.01.2025
Vollzeit

#116907

Arbeitgeber
Duale Hochschule Gera-Eisenach
Stellenangebot Logo Unternehmen - Duale Hochschule Gera-Eisenach

Weg der Freundschaft 4

99817 Eisenach, Thüringen

Universitäten, Fachhochschulen, Institute

Bildung, Erziehung, Soziale Berufe, Informationstechnologie, Softwareentwicklung

Eisenach, Thüringen

Bewerben

Die Duale Hochschule Gera-Eisenach ist eine Hochschule des Freistaates Thüringen, ausgerichtet auf das Angebot von dualen Studiengängen. Zusammen mit Praxispartnern bilden wir am Campus Gera und Eisenach rund 1.500 Studierende aus. Unsere Hochschule legt Wert auf eine offene, familiäre Atmosphäre und fördert junge Talente durch eine praxisnahe Hochschulbildung. Dafür setzen wir uns als Team der DHGE tagtäglich ein, egal ob in der Vorlesung oder hinter den Kulissen. Uns alle vereint die Leidenschaft für Lehre. Werden Sie Teil der DHGE und arbeiten Sie gemeinsam mit uns an der Hochschulbildung von morgen!

Professur für Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenumfang: Vollzeit

Befristung: unbefristet*

Campus: Eisenach

Vergütung: W 2

Bewerbungsfrist: 30.06.2024


Das erwartet Sie:

  • Sie vertreten das Berufungsgebiet Wirtschaftsinformatik in Lehre und Forschung und haben auch die Bereitschaft zur Durchführung von fachlich verwandten Lehrveranstaltungen. Ihre Schwerpunkte liegen insbesondere auf den Gebieten betriebswirtschaftliche Anwendungssysteme und Digitalisierung/Digitale Transformation.
  • Mit Begeisterung vermitteln Sie in den Vorlesungen einen Mix aus theoretisch fundierten Inhalten mit einem starken Praxistransfer. Dabei beziehen Sie die aktuellen Entwicklungen innerhalb ihres Fachgebietes mit ein.
  • Sie setzen sich für die Weiterentwicklung von Lehr- und Lernmethoden ein und wenden vielseitige didaktische Techniken zur Wissensvermittlung an.
  • Ihr Engagement ist in der Beratung und Betreuung der Studierenden gefragt.

Das bringen Sie mit:

  • Sie besitzen einen fachlich einschlägigen Hochschulabschluss sowie eine qualifizierte Promotion.
  • Ihre Leidenschaft liegt in der Lehre für Studierende - dafür bringen Sie eine entsprechende pädagogische Eignung mit, idealerweise in Form von Lehrerfahrungen im akademischen Bereich oder aus Fortbildungsveranstaltungen im Unternehmensumfeld.
  • Sie können mindestens fünf Jahre einschlägige Erfahrungen in der beruflichen Praxis vorweisen, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs, idealerweise in Dienstleistungs-, Handels- oder Industrieunternehmen, ausgeübt worden sind.
  • Wünschenswert sind insbesondere vertiefte Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Gebiete: ERP-Systeme (vorzugsweise SAP), Software-Entwicklung (Low-Code/No-Code), Data Science/Big Data, Künstliche Intelligenz (KI), E-Business/Digitale Ökosysteme
  • Sie zeigen Teamgeist und die Bereitschaft, in einer offenen, dynamischen Hochschule mitzuwirken.

Das bieten wir Ihnen:

  • ein inspirierendes Arbeitsumfeld, in dem Sie die Zukunft der Bildung aktiv mitgestalten können
  • die interaktive Durchführung von Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen
  • eine Unterstützung in der Einarbeitung durch eine Reduzierung der Lehrverpflichtung
  • eine moderne technische Ausstattung aller Lehrräume
  • eine offene, familiäre Hochschulkultur, die den Austausch von Ideen und eine engagierte Zusammenarbeit im Team fördert sowie auf kurze Wege zwischen den Bereichen setzt
  • die flexible Einteilung der Arbeitszeiten unter Berücksichtigung des Lehrplanes
  • eine individuelle Förderung durch vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • die Unterstützung bei Forschungsvorhaben und Maßnahmen zur Internationalisierung

*§ 86 Abs. 1 ThürHG findet Anwendung. Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen für Professoren/-innen an der Dualen Hochschule nach § 84 ThürHG.

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Hochschulbildung von morgen – praxisnah und modern. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

JETZT BEWERBEN

Kennziffer: 2/24 E

Oder senden Sie Ihre Bewerbung als PDF an: bewerbung@dhge.de.

Die DHGE fördert die Gleichstellung aller Geschlechter und fordert daher entsprechend qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerber/-innen mit einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung. Sie werden bei gleicher oder wesentlich gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ihre Bewerbungsdaten werden im Einklang mit der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet.